Kunst & Seele

Freiraum

Refugium

expressiv

‚Freiraum‘ wird als Möglichkeit zur Entfaltung der eigenen Kräfte und Ideen definiert. Doch womit füllt man den eigenen Raum, der nur einem selbst gehört? 

Mit wem oder was möchte ich mich umgeben? 

Wie möchte ich wohnen? 

Wie meinen Tag gestalten?

Ein Leben, das bisher aus beruflichen und familiären Gründen von der Bewältigung diverser Aufgaben geprägt war, weckt den Wunsch sich davon zu lösen und der Ungezwungenheit, der mentalen Ruhe Raum zu geben. Die Galerie und Ateliers „Amuthon-Art“ wurden von Helmut Müller als Rückzugsort für ebendiese Ruhe geschaffen und immer weiter gestaltet. 

Ein Refugium für das kreative Schaffen, zum Besinnen, zum Denken und zum Philosophieren - über den Zusammenhang von Leben und Kunst. Gedanken zum eigenen Selbst, um das eigene Tun zu reflektieren, aber auch um sich mit anderen auszutauschen.

Helmut Müller - Amuthon artist

Das ganze Leben ist Kunst!

1955

geboren und aufgewachsen im vom Krieg zerstörten Emden, war sein frühes Leben bereits geprägt von Verlusten in der eigenen Familie

Ende der 80er

Hinwendung zur Fotografie und bildenden Kunst

1992-2010

Diverse Auslandsaufenthalte bei denen er die Kultur, unterschiedlichste Menschen und Landschaften kennenlernte:
Schweden und Finnland,
Russland, Spanien, Östereich, Polen, Schweiz, Israel, Malta, Kuwait, Großbritannien

2008-2012

Studium der Malerei und Grafik an der IBKK Bochum mit Abschluss Diplom 

2014

Gründung einer Galerie in Emden

2018-2023

Zusammenlegung von Galerie und Atelier. Ständige Vergrößerung  und Erweiterung der Ausstellungs- und Arbeitsfläche (ca. 800 qm)

EIN TERMIN FÜR EINE PERSÖNLICHE FÜHRUNG ?

Als Besucher:innen können Sie eintauchen in den Wirkungsraum, in die ganz eigene Welt des Künstlers.

Die Emder Zeitung zu Besuch 

Nachdem eine Journalistin der Emder Zeitung Anfang des Jahres zu Besuch bei Helmut Müller war, ist am 25. Januar der dazugehörige Artikel erschienen. Sehr eindrücklich schildert Gaby Wolf ihre gewonnenen Eindrücke - wurde Ihre Neugierde geweckt? 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Emder Kunstverein Martin-Faber

Aus dem Martin Faber Kreis soll zukünftig der "Emder Kunstverein Martin-Farber" werden. 

Die Mitglieder des Kreises öffnen ihre Räume in der Emder Innenstadt (Zwischen Beiden Sielen 28) immer am Dienstag und Freitag von 11-17 Uhr und am Samstag von 11-14 Uhr.

Die Künstler*innen freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: 

www.kunstverein-emden.com

Das Besondere in Emden

Hier sehen Sie die neusten Werke:

A499

2023  Acryl auf Leinwand 

100 x 80 cm

Skulptur 003

2022  Acryl auf  Ton 

36 x 22 cm

A500

2023  Acryl auf Leinwand

139 x 99 cm

Film

Ein Einblick in das Denken und Gestalten von Helmut Müller

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.